Корзина
Ваши предложения

DDR-Deutsche Demokratische Republik

Paradeuniform

Paradeuniform

aus dem Nachlaß Generalleutnant Waldemar Seifert (geb. 1935 bei Greiz). Die Uniform bestehend aus maßgeschneiderter Paradejacke mit Galaachselschnur, zwei Absolventenabzeichen der Militärakademie "Friedrich Engels" (anbei Foto der Abolventen) und einer sowjetischen Militärakademie, Paradekoppel, Stiefelhose und Lederstiefel, Schirmmütze (Jahresbuchstabe "H"-1984), weißes Hemd und Binder, dazu ein Foto. Generalleutnant Waldemar Seifert war von 1978 bis Anfang 1990 Chef Pionierwesen der NVA im Ministerium für Nationale Verteidigung.
633
I-II
€ 1.000,00
€ 1.400,00
Dolch für Generale

Dolch für Generale

der Landstreitkräfte der NVA. Dolch mit feiner Feuervergoldung, weißer Kunststoffgriff, die Klinge mit Seriennummer "0432", zusammen mit Gehänge im Originalkasten. Ehrendolch aus dem Nachlaß Generalleutnant Waldemar Seifert, Chef Pionierwesen der NVA. Dokumentiert in "Blankwaffen der bewaffneten Organe der DDR" Spezialkatalog 2018 A. und T. Schenk.
634
I-II
€ 1.000,00
€ 2.600,00
Orden und Verleihungsurkunden

Orden und Verleihungsurkunden

aus dem persönlichen Nachlaß Generalleutnant Waldemar Seifert, Chef des Pionierwesen der NVA. Dabei die Auszeichnungen Vaterländischer Verdienstorden in Gold, Silber und Bronze, Kampforden in Gold, Silber und Bronze, Friedrich Engels-Preis in Gold, Silber und Bronze. Verdienstmedaillen der NVA und Medaillen für Treue Dienste. Ca. 15 Verleihungsurkunden zu einigen der Auszeichnungen, jedoch nicht allen, in Mappen.
635
II
€ 1.000,00
€ 2.400,00
Sammlung von 16 Fotoalben

Sammlung von 16 Fotoalben

aus dem persönlichen Besitz Generalleutnant Waldemar Seifert, Chef des Pionierwesen der NVA. Die 16 Alben mit über 550 Fotos aus dem Leben, dem politischen und militärischen Werdegang Seiferts von der Ausbildung Anfang der 60er Jahre bis zum letzten Verteidigungsminister der DDR Rainer Eppelmann. Nur wenige militärische Laufbahnen sind mit derart viel Bildmaterial belegt, hoch interessant.
636
II
€ 500,00
€ 850,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

zum Generalleutnant der Landstreitkräfte, Gold- und Silbergespinst mit zwei versilberten Rangsternen im Kasten. Dazu die Erinnerungsurkunden an die Beförderung zum Generalmajor 1979 und zum Generalleutnant 1987. Die großformatigen Urkunden mit Fotos des Festaktes, Originalunterschriften des Sekretärs des Nationalen Verteidigungsrates Generaloberst Strelitz, in Mappen.
637
II
€ 300,00
€ 1.400,00
2 Absolventenabzeichen

2 Absolventenabzeichen

der sowjetischen Militärakademien aus dem Nachlaß Generalleutnant Waldemar Seifert. Abzeichen der Militärakademie Schukowski (Silber), dazu Absolventendiplome und ein Fotoalbum des Lehrgangs Moskau 1958-1963.
638
II
€ 100,00
€ 320,00
Uniform eines Konteradmiral

Uniform eines Konteradmiral

aus dem Nachlaß Felix Scheffler, bestehend aus Dienstjacke, Schirmmütze und weißes Hemd (zivil) mit Binder. Die Jacke aus dunkelblauem Tuch, maßgeschneidert mit handgestickten Effekten an Kragen und Ärmel, Schulterstücke mit einem Rangstern, Galaachselschnur. Die Interimsordensspange mit 28 Auszeichnungen, dabei die Ehrenspange zum Vaterländischen Verdienstorden (verliehen 1985). Dazu Die Schirmmütze mit weißem Deckel, die Effekten ebenfalls handgestickt. Konteradmiral Felix Scheffler (1915-1986) war erster Chef der Volksmarine der DDR, im Jahre 1943 war er Mitbegründer des Nationalkomitees Freies Deutschland.
644
II
€ 800,00
€ 2.800,00
Wintermantel

Wintermantel

eines Generalinspekteur der Deutschen Grenzpolizei, dunkelblaues Tuch, vergoldete Knöpfe, die Schulterstücke Gold- und Silbergespinst mit einem versilberten Rangstern.
645
II
€ 800,00
€ 800,00
Dienstuniform

Dienstuniform

eines Chefinspekteur der Deutschen Grenzpolizei, ca. 1949-1952. Dunkelblauer maßgeschneiderter Viertaschenrock, Kragenspiegel aus grünem Besatztuch und goldener Stickerei, das handgestickte goldene Ärmelabzeichen "G", Schulterstücke aus Gold- und Silbergespinst ebenfalls auf grünem Tuch, vergoldete Knöpfe. Dunkelblaue lange Hose, die Schirmmütze aus blauem Tuch mit grüner Paspelierung, goldene Mützenkordel, Mützenstern von Sachsen-Anhalt, innen "Deutsche Wertarbeit".
646
II+
€ 2.000,00
€ 4.000,00
Weiße Sommeruniform

Weiße Sommeruniform

eines Chefinspekteur der Deutschen Grenzpolizei, ca. 1949-1952. Weißer Viertaschenrock, Kragenspiegel aus grünem Besatztuch und goldener Stickerei, das handgestickte goldene Ärmelabzeichen "G", Schulterstücke aus Gold- und Silbergespinst ebenfalls auf grünem Tuch, vergoldete Knöpfe. Die Brust mit dem Ehrenzeichen der Volkspolizei an Nadel. Dunkelblaue lange Hose, die Schirmmütze aus blauem Tuch mit grüner Paspelierung, goldene Mützenkordel, innen VEB Mützenfabrik Erfurt.
647
II+
€ 2.000,00
€ 5.500,00
2 Paar Schulterstücke

2 Paar Schulterstücke

eines Generalmajor der Grenztruppen der DDR, frühe Form mit 4 Schlaufen, ein Paar für das Hemd, dazu die Schulterstücke eines Oberst.
899
II
€ 100,00
€ 100,00
Paradesäbel für Offiziere

Paradesäbel für Offiziere

der NVA, verchromtes Bügelgefäß, Ledergriff mit Drahtwicklung, der Parierlappen mit Staatswappen, glatte Stahlklinge, schwarz lackierte Scheide mit einem Tragering. Länge 104cm. Um 1989/90.
901
II
€ 150,00
€ 150,00
Dolch für Admirale

Dolch für Admirale

der Volksmarine, Dolch mit Scheide, Tragegehänge und Paradekoppel, im Kasten, um 1989/90.
902
II
€ 280,00
€ 300,00