Basket
Your Bids

Italien

Königreich Sardinien,

Königreich Sardinien,

Militärorden von Savoyen, Offizierskreuz, 2. Modell ab 1855. Kreuz Gold emailliert, das goldene Medaillon mehrteilig gearbeitet, mit goldener Trophäe, am Band. Zei 1226. Ein identisches Exemplar findet sich bei A. Spada Band Italien S. 54/55.
574
I-II
€ 1.800,00
Königreich Beider Sizilien,

Königreich Beider Sizilien,

Orden König Franz I., Ritterkreuz mit Krone, verliehen 1829-1860. Kreuz Gold emailliert, zwischen den Kreuzarmen fein gravierte Lilien, prächtige starre Krone. Zei 1276. Ein identisches Exemplar findet sich bei A. Spada Band Italien S. 174/175.
575
I-II
€ 1.800,00
Großherzogtum Toskana,

Großherzogtum Toskana,

Militärischer St. Stephans-Orden, Bruststern des Ordens, verliehen bis 1860. Stern Bronze fein vergoldet, vier rote Glascabochon, rückseitig verschraubt und vernietet, zwei Tragehaken und Stahlnadel. Der Orden wurde nur sehr sparsam, an Mitglieder des toskanischen Adels, an Angehörige des regierenden Hauses Habsburg vergeben. Zei 1282. Feine Fertigungsqualität um 1850. Ein identischer Ordensstern findet sich bei A. Spada Band Italien S. 198/201.
576
I-II
€ 2.800,00
Herzogtum Parma,

Herzogtum Parma,

Ludwigs-Orden, Bruststern zum Großkreuz. Stern Silber mit goldener emaillierter Kreuzauflage. Das Medaillon mit dem Heiligen ebenfalls Gold. Rückseitig Nadel mit Herstellerpunze "C.F. ROTHE WIEN" und altösterreichische Punzierung. Dazu eine genähte Seidenschärpe, späterer Fertigung. Zei 1339 Der St. Ludwigsorden, auch Orden des Heiligen Ludwig für Zivil-Verdienst genannt, wurde am 22. Dezember 1836 durch Herzog Karl II. Ludwig von Lucca gestiftet. Mit der Verleihung des Groß- oder des Kommandeurkreuzes war der erbliche Adel, bei den anderen Klassen der persönliche Adel verbunden. Der Orden wurde 1847 von Lucca übernommen und erhielt 1849 neue Statuten. In der hier angebotenen Qualität und besten Erhaltung sehr selten.
577
I-II
€ 3.000,00