Warenkorb
Gebotsliste

Preussen Uniformen und Ausrüstungen

Helm eines Reserveoffiziers

Helm eines Reserveoffiziers

des Oldenburgischen Infanterie-Regt. Nr. 91. Lederhelm mit vergoldeten Beschlägen, Schuppenketten mit beiden Kokarden, vergoldeter Helmadler mit hochgewölbtem Offiziersstern mit Oldenburger bekröntem Wappen und Reservekreuz. Teller mit abnehmbarer Spitze. Innen hellbraunes Schweißleder und helles Seidenfutter, darunter sichtar alte Doppellöcher, wohl aus der Zeit der Beförderung vom Einjährig-Freiwilligen zum Offizier der Reserve. Dazu der originale gut erhaltene Helmkoffer, Manövertarnüberzug und eine Epaulette als Leutnant. Sehr schöner leicht getragener Helm mit unberührter Alterspatina.
219
II
€ 2.000,00
Prunkteller

Prunkteller

mit dem Bildniss König Friedrich des Großen. Weißes Porzellan mit farbiger Malerei, grüne Fahne und feinste Vergoldung. Der König in typischem Brustbild mit dem hohen Orden vom Schwarzen Adler. Rückseitig blaue Szeptermarke der KPM Berlin, ohne Malermarken. Durchmesser 26,5cm. Feine Qualität um 1930.
220
I-
€ 500,00
Stockgriff Friedrichs des Großen,

Stockgriff Friedrichs des Großen,

Elfenbein geschnitzt und poliert, seitlich geschwärztes Monogramm "FR" des Monarchen, unten Gewinde für den Stock. Alte Abplatzung. Breite 10cm. Historisches Exponat des 18. Jahrhunderts.
221
II-III
€ 1.000,00
Siegelkapsel

Siegelkapsel

für einen Adelsbrief aus der Zeit König Friedrich Wilhelm IV. oder Kaiser Wilhelm I., versilberte Metallkapsel mit aufgelegtem vergoldeten Wappen, innen rotes Lacksiegel (mehrfach gebrochen) mit anhängenden Originalquasten.
222
II-III
€ 300,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Generalfeldmarschall in Preußen. Gold- und Silbergespinst mit aufgelegten silbernen gekreuzten Stäben eines Feldmarschall, auf rotem Tuch, mit Schraubknöpfen.
223
II+
€ 900,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Generalmajor in Preußen um 1910. Gold- und Silbergespinst auf rotem Tuch, mit Schraubknöpfen. Schöne farbfrische Erhaltung!
224
I-II
€ 300,00
Helmemblem

Helmemblem

für Offiziere der Reserve im Grenadier-Regt. Kronprinz (1. Ostpreuß.) Nr. 1, Königsberg. Messing vergoldet, separat geprägte "1655" und versilbertes Reservekreuz. Dazu Chiffreauflage für die Epaulette, Patriotischer Ring und ein Portepee.
225
II
€ 300,00
Offizier der Totenkopfhusaren zu Pferd,

Offizier der Totenkopfhusaren zu Pferd,

großformatiges Ölgemälde um 1830/40. Öl auf Leinwand, 80x80cm, im Holzrahmen. Die Darstellung des reitenden Husaren in Uniform mit Säbeltasche, vor bergiger Burgenlandschaft. Dekorative Darstellung !
226
II
€ 2.500,00
Helm für Mannschaften

Helm für Mannschaften

der Garde du Corps und des Garde-Kürassier Regiment mit Paradeadleraufsatz. Messinghelm mit gestuftem Vorderschirm, vernickelte Beschläge, gewölbte Schuppenketten mit einer Kokarde an eisernen Schlitzschrauben, vernickeltes Emblem mit dem Stern des Hohen Orden vom Schwarzen Adler, bekrönter Paradeadler aus Blech versilbert, innen gehalten von Schrauben und Splinten, originales Schweißleder. Getragener Originalhelm.
227
II
€ 3.500,00
Brustporträt

Brustporträt

des Wilhelm Carl August Timm (-1856) als Offizier im 1. Garde Regiment zu Fuß, gemalt um 1842. W. Timm in Uniform mit Paradehut, dekoriert mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse und dem Kaiserl. Russischen St. Stanislaus-Orden. Maler Konstantin Johann Franz Cretius (1814-1901 Berlin), links unten signiert und datiert. 21x27cm, im vergoldeten Holzrahmen. Ein ähnliches Porträt des W.C.A. Timm befindet sich im Jagdschloß Grunewald.
228
II
€ 1.800,00
Patriotischer Zeitungshalter,

Patriotischer Zeitungshalter,

braunes Holz mit aufgelegtem Preußischen Gardeadler in feldgrauer Ausführung. Breite 34cm. Um 1915.
229
II
€ 250,00
Schirmmütze für Beamte

Schirmmütze für Beamte

der Kaiserlichen Marine, auch Marine-Infanterie. Dunkelblaues Tuch mit schwarzem Samtbund, lederner Vorderschirm und Sturmriemen an versilberten Knöpfen. Das Mützenemblem silbern handgestickt, die Kaiserkrone teils Silberblech, darunter silberner Reichsadler. Innen blaues Tuchfutter. Seltene Schirmmütze der Kaiserlichen Marine in farbfrischer Erhaltung.
230
II+
€ 1.000,00
Uniformjacke

Uniformjacke

eines Matrosen der "Kaiser Gig". Dunkelblaues Tuch mit vergoldeten Knöpfen, handgesticktes Ärmelabzeichen mit Kaiserkrone, innen mit Trägeretikett, Kammerstempel und Datierung 1911.
231
II
€ 750,00
Gehrock

Gehrock

eines Maschinisten Maat - Mantel - der Kaiserlichen Marine. Dunkelblaues feines Offizierstuch, zweireihige vergoldete Knöpfe, die Schulterstücke mit aufgelegtem vergoldeten Anker mit "Maschinisten-Rad" und Kaiserkrone, ebenfalls mit vergoldeten Knöpfen, innen Tuchfutter.
232
II
€ 900,00
Großes handcoloriertes Foto

Großes handcoloriertes Foto

eines Major des 3. Garde-Ulanen-Regiment, Potsdam. Porträt sitzend, dekoriert mit dem Großkreuz des Stern von Rumänien. Rechts unten signiert "W. Niederastroth Königl. Preuss. Hofphotograph 1914", 38x46cm.
233
II
€ 100,00
6 Speisegabeln und 6 große Messer,

6 Speisegabeln und 6 große Messer,

Silber "800". Die Griffe mit dem Monogramm König Friedrich Wilhelm IV. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel eines preußischen Hofjuwelier, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone, originale Stahlklingen, 22,5 und 27,5cm, 12 Teile.
234
II
€ 1.000,00
6 Speisegabeln und 6 große Messer,

6 Speisegabeln und 6 große Messer,

Silber "800". Die Griffe mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel eines preußischen Hofjuwelier, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone, originale Stahlklingen, 22,5 und 27,5cm, 12 Teile.
235
II
€ 1.000,00
Pastetenheber,

Pastetenheber,

Silber "800". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel des preußischen Hofjuwelier Gebr. Friedländer, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone.
236
II
€ 200,00
Pastetenheber,

Pastetenheber,

Silber "800". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel des preußischen Hofjuwelier Gebr. Friedländer, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone.
237
II
€ 200,00
Tortenheber,

Tortenheber,

Silber "800". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Punziert "800" mit Halbmond und Kaiserkrone, graviert "120 gr. 1903."
238
II
€ 200,00
Fischvorlage-Gabel,

Fischvorlage-Gabel,

Silber "800". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel des preußischen Hofjuwelier H.J. Wilm, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone. Sehr dekorativ.
239
II
€ 250,00
Spargelzange,

Spargelzange,

Silber "875". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel des preußischen Hofjuwelier Gebr. Friedländer, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone, datiert 1890.
240
I-II
€ 750,00
Großer Vorlagelöffel,

Großer Vorlagelöffel,

Silber teils vergoldet "800". Der Griff mit dem Monogramm Kaiser Wilhelm II. und dem preußischen Adler. Herstellerstempel eines preußischen Hofjuwelier, punziert mit Halbmond und Kaiserkrone.
241
I-II
€ 200,00

"Damaskus-Service"

Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin, Große Vorlageplatte (Durchmesser 30,4cm) mit Besitzermarke "WR" und datiert 1905. Weitere Informationen finden Sie in unserem gedruckten Auktionskatalog.
242
I-II
€ 900,00

"Damaskus-Service"

Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin, 6 Speiseteller (Durchmesser 24,3cm) mit Besitzermarke "WR" (bei 2 Tellern Marke entfernt) und datiert 1903.
243
I-II
€ 1.800,00

"Damaskus-Service"

Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin, 3 Speiseteller (Durchmesser 24,3cm) mit Besitzermarke "WR" (bei einem Teller Marke entfernt) und datiert 1903.
244
I-II
€ 1.000,00

"Damaskus-Service"

Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin, Speiseteller (Durchmesser 24,3cm) mit Besitzermarke "WR" und datiert 1903.
246
I-II
€ 400,00

"Damaskus-Service"

Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin, Speiseteller (Durchmesser 24,3cm) mit Besitzermarke "WR" und datiert 1903.
246
I-II
€ 400,00
Großer Silberspiegel

Großer Silberspiegel

aus einer Toilettengarnitur des Preußischen Königshauses. Ovaler Silberrand mit Lorbeerdekor, durchbrochene Königskrone, der facettierte Spiegel mit kleinen Fehlstellen. Die Rückseite ein Holzrahmen mit Aufsteller und silbernem Aufhänger, Höhe 57cm. Der Rahmen punziert "800" mit Halbmond und Krone und Hersteller "Gebr. Friedländer" (Hofjuweliere in Berlin). Derartige Exponate nur sehr selten im Handel.
247
II
€ 2.000,00
Große ovale Silberplatte

Große ovale Silberplatte

aus dem persönlichen Tafelsilber Kaiser Wilhelm II. - Fleischplatte, die Kante mit Weinlaubdekor. Am Rand gravierte gekrönte Chiffre „W“. Auf der Rückseite Herstellermarke des Hofjuweliers D. Vollgold & Sohn, Berlin, sowie „84“ und die gravierte Bezeichnung „2103 Gr.“. Länge 54 cm. Sehr schöne, dekorative Silberschale aus dem Besitz des letzten deutschen Kaisers. Provenienz: "From the Royal Prussian Collection" Christies London 2002, Los 988
248
I-II
€ 2.000,00
Suppenteller

Suppenteller

aus dem Service "Breslauer Stadtschloß" aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. um 1900. Weißes Porzellan mit reicher Vergoldung, farbige Blütenmalerei, im Boden Szeptermarke und Reichsapfel der KPM Berlin, bekrönte Beitzermarke "WR". Durchmesser 25cm.
249
I-II
€ 375,00
Suppenteller

Suppenteller

aus dem Service "Breslauer Stadtschloß" aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. um 1900. Weißes Porzellan mit reicher Vergoldung, farbige Blütenmalerei, im Boden Szeptermarke und Reichsapfel der KPM Berlin, bekrönte Beitzermarke "WR". Durchmesser 25cm.
250
I-II
€ 375,00
Helmemblem

Helmemblem

eines Tschako der Gardeoffiziere, versilbert mit emailliertem Zentrum, an Splinten
422
II+
€ 400,00
Emblem

Emblem

zum Kürass der Mannschaften des Leib-Kürassier-Regt. Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1, Messing gedunkelt, rückseitig an 4 Schrauben
423
II
€ 250,00
Parade-Federbusch

Parade-Federbusch

für einen Tschako der Generale. Schwarze und weiße Federn, Steckvorrichtung aus Draht. Selten!
424
II
€ 800,00
Konvolut von 9 Helmbeschlägen

Konvolut von 9 Helmbeschlägen

für Offiziere oder Mannschaften der Preußischen Infanterie, Landwehr oder Grenadiere. Verschiedene Metalle und Erhaltungen, bitte besichtigen!
425
II-
€ 100,00
4 Trommelhaken,

4 Trommelhaken,

unterschiedliche Ausführungen um 1900, teils mit Lederschlaufen.
426
II
€ 70,00
8 Paradebauchbinden

8 Paradebauchbinden

für Offiziere, Silbergespinst mit anhängenden großen Quasten, teils stark getragen.
427
III
€ 150,00
6 Hartkarton - Atelierfotos

6 Hartkarton - Atelierfotos

vom Mannschaften des 2. Hannoverschen Infanterie-Regt. 77, gerahmt hinter Glas, um 1895
428
II
€ 20,00
Kartuschkasten

Kartuschkasten

für Mannschaften der Garde-Kavallerie-Regimenter, schwarzes Leder, aufgelegter goldfarbener Gardestern.
429
II-III
€ 300,00
Reservisten-Paddel

Reservisten-Paddel

und Bootshaken der Garde-Pioniere und Pionier Batl. Nr. 20 Berlin, des Reservist Lang. Holz geschnitzt mit schwarzer Inschrift "Parole Heimat", um 1910. Länge ca. 90cm.
430
II
€ 80,00
Gardeadler

Gardeadler

für Helme der Mannschaften, Messing vergoldet, an Splinten. Schöne Erhaltung!
431
I-II
€ 180,00
Helmemblem

Helmemblem

für Offiziere der Polizei, vergoldeter preußischer Adler mit versilberter Chiffre "FW" IV. , an zwei Schrauben, dazu 2 Helmembleme für Tschakos
432
II+
€ 150,00

"S.M.S. Undine",

Mützenband für Matrosen, goldfarben, 145cm, dazu Foto des Schiffes
433
II-III
€ 30,00
Konvolut von 13 Trageriemen

Konvolut von 13 Trageriemen

oder Bandeliers aus dem Kasseler Fundus. Ein braunes Bandelier für Fahnenträger, 12 helle Lederriemen, teils geweißt, verschiedene Breite, schwarze Kammerstempelungen.
434
II-III
€ 100,00
Konvolut von Trageriemen,

Konvolut von Trageriemen,

Unterschnallkoppel, 1 Fahnenträgerbandelier und 4 verschiedene Bandeliers für Kartuschkästen. Ca. 15 Teile.
435
II-III
€ 100,00
Effektenkonvolut :

Effektenkonvolut :

Offiziersbauchbinde der Infanterie, Schutzhülle für eine Säbeltasche (beschädigt), Fangschnur für eine Husarenpelzmütze Mannschaften, 2 Fangschnüre für Ulanen Mannschaften (Nachfertigungen), Kartuschkasten der Französischen Garde Jäger zu Pferd (M 1854), Paradefederbusch (unbestimmt).
436
III
€ 150,00
8 Preußische Kartuschtaschen

8 Preußische Kartuschtaschen

aus der Zeit König Friedrich II. Schwarzes Leder teils mit aufgelegtem hochovalen Messingblech. Das Lederzeug wohl aus der Zeit, die Bleche Zentenaranfertigungen aus dem Kasseler Kostümfundus.
437
III
€ 200,00
Vergoldete gekreuzte Kanonen

Vergoldete gekreuzte Kanonen

als Auflagen für Epauletten für einen Beamten im Range eines Major bis Oberst der technischen Institute der Artillerie, vergeoldet, an Splinten
438
II+
€ 80,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Rechnungsrat der Garnisonsverwaltung, farbfrisch
439
I-II
€ 100,00
3 Paar Schulterstücke:

3 Paar Schulterstücke:

Post- oder Telegraphensekretär und Ober-Post- bzw. Telegraphenassistent, jeweils mit Knöpfen
440
II
€ 120,00
3 Laufbahnabzeichen

3 Laufbahnabzeichen

der Kaiserlichen Marine, gestickt, Signalgasten
441
II
€ 100,00
Schießauszeichnung 1. Klasse

Schießauszeichnung 1. Klasse

der Kaiserlichen Marine, weiße Baumwolle mit roten und schwarzen Durchzügen, eine anhängende Eichel
442
I-II
€ 100,00
Hoher Orden vom Schwarzen Adler,

Hoher Orden vom Schwarzen Adler,

Stern zur Schabracke der Offiziere, gestickt aus Silber und Seide, rückseitig Papierabdeckung. Mitte 19. Jahrhundert
443
III
€ 200,00