Warenkorb
Gebotsliste

Preussen Uniformen und Ausrüstungen

Feldherrenservice

Feldherrenservice

für Graf Kleist von Nollendorf (1762-1823). Speiseteller. Weißes Porzellan, Aufglasurmalerei, Umdruck, vergoldet und radiert, im Zentrum Eisernes Kreuz mit silbernem Rand, unterseitig Szeptermarke der KPM Berlin. Durchmesser 23cm.
344
II
€ 1.000,00
€ 1.500,00
Feldherrenservice

Feldherrenservice

für Graf Kleist von Nollendorf (1762-1823). Besonders tiefer Teller oder Schale. Weißes Porzellan, Aufglasurmalerei, Umdruck, vergoldet und radiert, im Zentrum Eisernes Kreuz mit silbernem Rand, unterseitig Szeptermarke der KPM Berlin. Durchmesser 24cm.
345
I-II
€ 1.000,00
€ 1.900,00
Feldherrenservice

Feldherrenservice

für Graf Kleist von Nollendorf (1762-1823). Ovale Schale. Weißes Porzellan, Aufglasurmalerei, Umdruck, vergoldet und radiert, im Zentrum Eisernes Kreuz mit silbernem Rand,unterseitig Szeptermarke der KPM Berlin. 25x17,5cm.
346
I-II
€ 1.000,00
€ 2.600,00
Feldherrenservice

Feldherrenservice

für Graf Kleist von Nollendorf (1762-1823). Spitzzulaufende ovale Schale (Butterschiffchen?). Weißes Porzellan, Aufglasurmalerei, Umdruck, vergoldet und radiert, im Zentrum Eisernes Kreuz mit silbernem Rand, unterseitig Szeptermarke der KPM Berlin. 28,5x14,5cm.
347
I-II
€ 1.000,00
€ 2.200,00
Feldherrenservice

Feldherrenservice

für Graf Kleist von Nollendorf (1762-1823). 2 kleine Teller. Weißes Porzellan, Aufglasurmalerei, Umdruck, vergoldet und radiert, im Zentrum Eisernes Kreuz mit silbernem Rand, ohne Wappenschild, unterseitig Szeptermarke der KPM Berlin. Durchmesser 14,5cm.
348
I-II
€ 800,00
€ 1.400,00

"Kurland"-Service

der KPM Berlin für Kaiser Wilhelm II. Weißes Porzellan mit grünem Dekor und Goldrand. 3 Speise- und 3 Suppenteller, Durchmesser 24,5cm. Im Boden Szeptermarke der KPM Berlin, bekrönte Besitzermarke "WR" und Datierung 1917.
350
I-II
€ 1.000,00
€ 1.000,00

"Kurland"-Service

der KPM Berlin für Kaiser Wilhelm II. Weißes Porzellan mit grünem Dekor und Goldrand. 3 Mokkatassen mit Untertassen, kleines Kännchen (Höhe 14cm) und Sahnekännchen. Im Boden Szeptermarke der KPM Berlin, bekrönte Besitzermarke "WR" und Datierung 1917 und 1919.
351
I-II
€ 800,00
€ 1.000,00

"Kurland"-Service

der KPM Berlin für Kaiser Wilhelm II. Weißes Porzellan mit grünem Dekor und Goldrand. 4 Eierbecher (ein Fuß bestoßen), 2 kleine Schalen (Durchmesser 11,5cm), 1 ovale Blattschale mit Griff. Im Boden Szeptermarke der KPM Berlin, bekrönte Besitzermarke "WR" und Datierung 1917 und 1919.
352
II
€ 800,00
€ 800,00

"Kurland"-Service

der KPM Berlin für Kaiser Wilhelm II. Weißes Porzellan mit grünem Dekor und Goldrand. Teekanne mit Deckel, dazu eine Kaffeekanne (defekt, geklebt). Im Boden Szeptermarke der KPM Berlin, bekrönte Besitzermarke "WR" und Datierung 1917.
354
II
€ 800,00
€ 800,00
3 Muschelschalen

3 Muschelschalen

der KPM Berlin für Kaiser Wilhelm II. Weißes Porzellan mit blauem Randdekor und bekröntem Monogramm "WR" , Durchmesser 9cm, im Boden Szeptermarke und Datierung. Dazu ein kleines Schälchen und ein Kännchen, ebenfalls aus königlichem Besitz.
355
II
€ 200,00
€ 420,00
Persönliche Besteckteile

Persönliche Besteckteile

des Prinzen Eitel Friedrich von Preußen (1883-1942), bestehend aus 6 Messer (Klingen ergänzt), 1 Gabel, 5 Suppenlöffel und 2 Serviettenringe. Silber "800", Dekor Kings Pattern des Preußischen Hofes, gravierte bekrönte Besitzermonogramme "EF", datiert 1914. Gewicht 550 Gramm (ohne Messer). Dekorative Erhaltung.
357
I-II
€ 800,00
€ 1.400,00
Bestecke aus dem Hofsilber

Bestecke aus dem Hofsilber

für Kaiser Wilhelm II. mit dem preußischen Adler. 6 Speisegabeln und 6 Messer, Silber "800" Hofjuwelier Gebr. Friedländer, bekröntes Monogramm "WR" und umseitig der preußische Adler. Gewicht 690 Gramm (ohne Messer).
359
II
€ 1.800,00
€ 2.900,00
Geschenkarmband

Geschenkarmband

der Königin Elisabeth von Preußen - Elisabeth Ludovika von Bayern (1801-1873). Hochovales, erhaben in Elfenbein geschnitztes Profilportrait (kleiner Fleck am Hals) mit seitlicher Inschrift "Königin Luise". Goldfassung mit Fries aus Flußperlen, rückseitig Widmungsgravur "Madam Arnemann in dankbarer Erinnerung ihrer Wohltaten - Elisabeth - 16ter April 1869". Vierstrangiges Armband aus Granatketten, seitlich Verschluß. Das Portraitmedaillon 52x45mm. Ehrengeschenk der Witwe König Friedrich Wilhelms IV. zum ersten Jahrestag (16. April 1868) des ebenfalls durch Elisabeth in ihrer Rolle als Großmeisterin verliehenen Luisen-Orden 1. Abteilung an Mathilde Arneman (1809-1896).
361
I-II
€ 2.000,00
€ 2.200,00
Feldgraue Uniformjacke

Feldgraue Uniformjacke

eines Generalleutnant im 1. Weltkrieg. Jacke mit vier verdeckten Taschen aus feldgrauem Tuch mit roter Paspelierung, handgestickte Kragenspiegel auf rotem Tuch. Die Schulterstücke aus Gold- und Silbergespinst mit einem versilberten Rangstern. Die Brust dekoriert mit Interimsbandspange (neun Bänder), Eisernem Kreuz 1. Klasse 1914 und Verwundetenabzeichen in Schwarz. Gut getragene Uniform.
362
II
€ 3.000,00
€ 3.000,00
Ölgemälde des Pour le Merite-Trägers

Ölgemälde des Pour le Merite-Trägers

Generalmajor Udo von Fischer Kommandeur der 231. Inf. Brigade (1868-1938). Öl auf Leinwand, Brustbild des General in feldgrauer Uniform mit Interimsordensspange, Eisernem Kreuz 1. Klasse und Verwundetenabzeichen. Um den Hals trägt er den Orden Pour le Merite. Seitlich signiert und datiert 1943. 79x59cm im Holzrahmen. Von Fischer erhielt den PLM am 30.06.1918.
363
II
€ 800,00
€ 800,00
Feldgraue Uniform

Feldgraue Uniform

eines Hauptmann der Flieger. Viertaschenrock mit verdeckter Knopfleiste aus feldgrauem Tuch, preußische Schulterstücke mit zwei Rangsternen und geflügeltem Propeller, innen Tuchfutter mit Kammerstempel und Datierung "1917", dazu eine ebenfalls feldgraue Stiefelhose und schwarze Lederstiefel. Getragene Uniform mit keinen Mottenschäden.
364
II-
€ 500,00
€ 850,00
Feldgraue Attila

Feldgraue Attila

eines Angehörigen der Fliegertruppe. Feldgraues leichtes Tuch, graue Verschnürung mit schwarzen Durchzügen. Die Kragenenden mit aufgelegten geflügelten Propellern, ein Schulterstück. Dazu einfache graue Tuchhose.
365
II-III
€ 400,00
€ 1.200,00
Feldgraue Litewka

Feldgraue Litewka

eines Oberleutnant der Fliegertruppe. Graues leichtes Tuch mit roter Paspelierung, die Schulterstücke mit Fliegerauflage und einem Rangstern. Die Brust mit zahlreichen Abnähern für Orden, vorhanden das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914, Verwundetenabzeichen in Silber und Baltenkreuz.
366
II
€ 400,00
€ 1.800,00
Attila

Attila

für Mannschaften des Braunschweiger Husaren-Regt. Nr. 17. Schwarzes Tuch mit gelber Verschnürung, vergoldete Knöpfe und Knebel, Unteroffizierslitzen an Kragen und Ärmelaufschlägen, innen schwarzes Tuchfutter, mit Schützenschnur.
367
II
€ 400,00
€ 1.500,00
Paradeuniform eines Leutnant

Paradeuniform eines Leutnant

im 1. Leib-Husaren-Regt. Nr. 1, Danzig-Langfuhr, bestehend aus Attila, Stiefelhose und Husarenstiefel, Bauchbinde. Die Attila aus schwarzem Tuch mit silberner Verschnürung, versilberte Knöpfe und Knebel, innen Tuchfutter. Die Hose aus dunkelblauem Tuch mit silbernen Litzen. Offiziersstiefel aus schwarzem Leder, die Oberkante mit Silberlitze, Sporen. Die Bauchbinde aus Silbergespinst mit schwarzen Durchzügen. Seltene Uniform in getragener Erhaltung.
368
II-
€ 1.000,00
€ 4.800,00
Interimsuniform eines Leutnant

Interimsuniform eines Leutnant

im 1. Leib-Husaren-Regt. Nr. 1, Danzig-Langfuhr, bestehend aus Attila, Stiefelhose und Husarenstiefel. Die Attila aus schwarzem Tuch mit silberner Verschnürung, versilberte Knöpfe und Knebel, innen Tuchfutter. Die Hose aus dunkelblauem Tuch mit silbernen Litzen. Offiziersstiefel aus schwarzem Leder, die Oberkante mit Silberlitze, Sporen. Seltene Uniform in getragener Erhaltung.
369
II-
€ 800,00
€ 3.500,00
Generalfeldmarschall August von Mackensen,

Generalfeldmarschall August von Mackensen,

1849-1945. Fein patinierte Bronze, der Generalfeldmarschall stehend in Husarenuniform, signiert "H. Lederer" und Guss Heinze & Barth Berlin (gegründet 1912), auf quadratischem Marmorsockel. Hugo Lederer (1871-1940) lebte und wirkte in Berlin. Gesamthöhe 49cm. August von Mackensen trat 1869 als Einjährig-Freiwilliger in das 2. Leib-Husaren-Regiment „Königin Viktoria von Preußen“ Nr. 2 in Lissa in der Provinz Posen ein.
370
II
€ 800,00
€ 1.100,00
Leib-Husaren-Regt. Nr. 2,

Leib-Husaren-Regt. Nr. 2,

Fahne des Verein ehem. Leib-Husaren, mit Fahnenstange und zwei Fahnenbändern. Die beidseitig in Seide und Silber gestickte Fahne ein Geschenk der Kronprinzessin anläßlich des 25jährigen Jubiläums als Regimentschef am 18. Oktober 1886, mit Randfransen. 85x85cm. Die zweiteilige Fahnenstange (280cm) übersäht mit zahlreichen Fahnennägeln zu den verschiedensten Anläßen. Ein Fahnenband mit Silberstickerei gewidmet von den Frauen und Jungfrauen des Vereins, ein weiteres Band mit der Medaille 50 Jahre Preußischer Landes Krieger Verband.
372
II-
€ 2.000,00
€ 3.400,00
Konvolut von 10 Schirmmützen

Konvolut von 10 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
373
II-III
€ 500,00
€ 1.400,00
Schirmmütze

Schirmmütze

für Offiziere des Kürassier-Regt. Nr. 3. Weißes Tuch mit blauem Bund und blauer Paspelierung, innen Schweißleder und Tuchfutter. Mottenschäden.
375
II-III
€ 200,00
€ 850,00
Feldmütze für Offiziere,

Feldmütze für Offiziere,

graues Tuch mit grünem Bund und grüner Paspelierung, beide Kokarden und Totenkopf, lederner Vorderschirm und Kinnriemen, Hersteller Gottfr. Dahl Neuss.
376
II
€ 200,00
€ 380,00
Schirmmütze für Offiziere,

Schirmmütze für Offiziere,

Bayern. Graues Tuch mit schwarzem Samtbund, rote Paspelierung, Offizierskokarden, innen Schweißleder und Tuchfutter.
377
II
€ 200,00
€ 240,00
Konvolut von 10 Schirmmützen

Konvolut von 10 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
378
II-III
€ 500,00
€ 3.400,00
Uniformmantel eines Leutnant

Uniformmantel eines Leutnant

mit Stiefelhose. Graues feines Offizierstuch, grüner Kragen, "weiße" versilberte Knöpfe, die Schulterstücke mit blau auf grünem Tuch. Die Brust mit Eisernem Kreuz 1. Klasse 1918. Dazu Stiefelhose auf grünem Tuch.
379
II
€ 300,00
€ 750,00
Litewka

Litewka

eines Oberleutnant der Flieger. Helles blaugraues Tuch, rote Kragenauflage, die Schulterstücke mit blauen Durchzügen (Bayern), geflügelten Propellern und einem Rangstern. Die Brust mit Johanniterkreuz, Eisernem Kreuz 1. Klasse 1914 und Verwundetenabzeichen in Silber. Dazu lange schwarze Hose und Bauchbinde (Preußen).
380
II
€ 300,00
€ 550,00
Feldgraue Litewka,

Feldgraue Litewka,

Stiefelhose, Feldbinde und feine lederne Offiziersstiefel. Die Uniformjacke aus grauem Tuch, hier mit 2 einzelnen unterschiedlichen Generalsschulterstücken, Stiefelhose mit Lederbesatz. Die Offiziersstiefel auf feinem braunem Leder mit Verschnürung und Beriemung, dazu die hölzernen Stiefelspanner.
382
II
€ 500,00
€ 950,00
Helm für Generale,

Helm für Generale,

schwarz gelackter Lederhelm mit eckigem Vorderschirm, vergoldete Beschläge, gewölbte Schuppenkette mit beiden Kokarden, vergoldeter Helmadler mit versilbertem Stern des Hohen Ordens vom Schwarzen Adler, im Zentrum emailliert, Kreuzblatt mit Generalsspitze. Innen Schweißleder und Seidenfutter, im Kasten (dieser defekt). Gut getragener Helm.
383
II-
€ 3.000,00
€ 3.000,00
2 weiße Uniformen

2 weiße Uniformen

für Flieger im 1. Weltkrieg. Die Jacken aus weißem Tuch, die Schulterstücke mit geflügeltem Propeller, ein oder zwei Rangsterne eines Oberleutnant (Marineflieger) oder Hauptman (Infanterie), dazu jeweils eine Hose.
384
II-
€ 400,00
€ 1.400,00
Ringkragen

Ringkragen

für Mannschaften der Stabswachen, Modell 1893. Das Blech aus Nickel mit aufgeschraubtem versilberten preußischen Adler, an originaler Ketten
385
II
€ 600,00
€ 600,00
Epauletten

Epauletten

eines Generalleutnant. Silberne Monde und Felder, silberne starre Kantilien, ein vergoldeter Rangstern, rotes Tuchfutter, im beschrifteten Kasten.
386
II
€ 900,00
€ 900,00
Konvolut Kaiserliche Marine,

Konvolut Kaiserliche Marine,

4 Weiße Sommerjacken, 2 weiße lange Hosen, 5 Paar Schulterstücke (dazu 2 einzelne Schulterstücke), Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914, Kaiserliche Marine Knöpfe, 2 Sommerschirmmützen mit gestickter bekrönter Kokarde.
387
II-III
€ 1.000,00
€ 4.200,00
Zweispitz für Offiziere

Zweispitz für Offiziere

der Kaiserlichen Marine. Schwarzer Filz mit schwarzem Seidenband, Stoffkokarde mit goldener Raupe und vergoldetem kaiserlichen Marineknopf. Innen Schweißleder und Tuchfutter, im Kasten. Getragene Erhaltung.
388
II-
€ 500,00
€ 500,00
Dolch für Offiziere

Dolch für Offiziere

der Kaiserlichen Marine. Bronze vergoldet, Griff aus Elfenbein mit Drahtwicklung, die Klinge mit Zierätzung, vergoldete "Blitz"-Scheide. Länge 41cm.
389
II
€ 1.200,00
€ 1.300,00
Dolch für Offiziere der Reichsmarine,

Dolch für Offiziere der Reichsmarine,

1919. Messing vergoldet, der Griff aus poliertem Horn mit Drahtwicklung, die glatte Klinge gestempelt "M" und Anker. Dazu die schwarz lackierte Scheide mit losem Tragering, diese vergoldet. Länge 37cm. Kaum getragene Erhaltung! Mit den neuen Bestimmungen kamen erstmals die Offiziere, die nicht Seeoffizier waren, und die Portepeeunteroffiziere in den Genuß des bequemen Dolches. Die Proben des neuen Dolches wurden dann am 11. Dezember 1919 an das Kommando der Marinestation der Nordsee in Wilhelmshaven und der Ostsee in Kiel gesandt.
390
I-II
€ 1.800,00
€ 2.000,00