Корзина
Ваши предложения

Preussen Uniformen und Ausrüstungen

Persönliche Effekten Kaiser Wilhelm II.

Persönliche Effekten Kaiser Wilhelm II.

Feldgrauer goldgestickter Kragen als General, Kragenetikett "Genral Bluse 16.", Miniaturordensband, gesticktes Brustkreuz des Johanniter-Ordens. Der Kaiser ließ in seinem Exil in Haus Doorn seine Uniformen in Arbeitsjacken umarbeiten. Mit diesen Jacken hat er dann Bäume gefällt, in Scheiben gesägt und diese mit Signatur verschenkt. Die Effekten wurden an Bedienstete weitergegeben. Dazu diverse Knöpfe von Uniformen des Kaisers.
522
II
€ 750,00
Konvolut von 8 Blankwaffen,

Konvolut von 8 Blankwaffen,

Infanterie-Offiziersdegen, Kavallerie-Degen, Säbel und andere, mit Scheiden, teils mit Gehänge oder Portepee. Unterschiedliche Erhaltung, bitte besichtigen!
523
II-III
€ 1.000,00
Konvolut von 8 Blankwaffen,

Konvolut von 8 Blankwaffen,

Säbel des 1. und 2. Weltkrieg, mit Scheiden, teils mit Gehände und Portepee. Unterschiedliche Erhaltung, bitte besichtigen!
524
II-III
€ 1.000,00
Kürassier Pallasch - Extradegen.

Kürassier Pallasch - Extradegen.

Messingbügelgefäß, Fischhautgriff mit Drahtwicklung, Extraklinge mit beidseitiger Zierätzung, Hersteller "W.K. & C.". Vernickelte Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichem Tragering und Gehänge, Leder mit Löwenköpfen. Länge 104cm.
525
II
€ 400,00
Kavallerie Säbel,

Kavallerie Säbel,

1852-1879, Kammerstück. Eisernes Bügelgefäß mit lederner Daumenschlaufe, gelackter Holzgriff, Klinge mit Hersteller "F.A. HERME SOLINGEN", Stahlscheide mit einem Tragering. Gefäß und Scheide mit Kammerstempelung. Länge 106cm.
526
II-
€ 250,00
Säbel

Säbel

für Ulanen oder Dragoner, 1852. Messingbügelgefäß mit Adlerkopf, Fischhautgriff mit Drahtwicklung, die Klinge mit Herstell "J.E. BLECKHÄNN SOLINGEN". Die Stahlscheide mit zwei Bandringen, ein Tragering entfernt. Länge 106cm.
527
II-
€ 250,00
Kavallerie Säbel,

Kavallerie Säbel,

Extrastück, 1852. Eisernes Bügelgefäß, der Griff mit Fischhaut und Drahtwicklung (defekt), Klinge mit beidseitiger Zierätzung, Hersteller "W.K. & C.". Die Stahlscheide mit zwei Ringbändern und einem Tragering mit Gehänge. Länge 98cm.
528
II-
€ 250,00
Artillerie Säbel

Artillerie Säbel

für Mannschaften (Nachfolgemodell des "Blücher-Säbel". Eisernes Gefäß mit Bügel, Kunststoffgriff, der Klingenrücken mit Abnahmestempel, Kammerstempelung und Datierung "1920". Die brünierte Scheide mit einem Tragering. In der Deutschen Reichswehr getragenes Exemplar.
529
II
€ 200,00
Säbel

Säbel

für Mannschaften der Artillerie. Bügelgefäß mit Kunststoffgriff, die gekrümmte Klinge mit Abnahmestempel, Stahlscheide mit einem Tragering, Portepee. Länge 93cm.
530
II
€ 200,00
Feldgraue Attila

Feldgraue Attila

eines Rittmeister (Hauptmann) des Braunschweigischen Husaren-Regt. Nr. 17, Braunschweig. Feldgraues Tuch mit grauer Verschnürung, versilberte Knöpfe und Knebel, die Schulterstücke mit zwei Rangsternen und "17", innen Tuchfutter. Die Brust mit Ordensschlaufen, dekoriert mit Eisernem Kreuz 1. Klasse 1914, Baltenkreuz und Verwundetenabzeichen in Silber. Getragene Uniform, in guter Erhaltung.
531
II-
€ 800,00
Uniformrock

Uniformrock

eines Oberstabsarztes (Rang eines Major) um 1910. Dunkelblaues Tuch mit rotem Vorstoß (kleiner Mottenschaden), Kragen mit silbernen Litzen und Ärmelpatten, vergoldete Knöpfe. Die Epauletten mit vergoldeten Monden, dunkelblaue Samtfelder mit Äskulapstäben, dünne bewegliche Kantilien. Dazu ein Koppelschloß zur Offiziersfeldbinde der Militärärzte, Bronze mit Resten der Vergoldung, Monogramm Wilhelm II., umgeben vom Lorbeerkranz und beidseitig von Äskulapstäben. Leicht getragener dekorativer Nachlaß eines Militärarztes.
532
II
€ 700,00
Hofjagduniform

Hofjagduniform

aus der Zeit Kaiser Wilhelm II., um 1910. Frack (Reitrock) aus feinem roten Tuch, lange Schöße, geprägte feuervergoldete Knöpfe mit Königskrone über der königlichen Chiffre "W" und Hirschgeweih, rotes Seidenfutter. Stiefelhose aus feinem schwarzen Tuch, weißes Frackhemd mit separatem Kragen und Fliege, schwarzer Zylinder. Sehr seltene Uniform, Kaiser Wilhelm II. trug diese Uniform mit dem Hofjagdabzeichen.
533
I-II
€ 750,00
Uniformjacke

Uniformjacke

für Offiziere im Medizinischen Dienst. Blaues Tuch mit schwarzem Kragen und Ärmelaufschlägen, jeweils mit Stickerei, vergoldete Knöpfe, mit Passanten (ohne Epauletten) innen Tuchfutter.
534
II
€ 300,00
Wandleuchter - Blaker,

Wandleuchter - Blaker,

gefertigt aus einem Mützenblech für Mannschaften des Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regt. Nr. 1. Messingblech geprägt, rückseitig Öse zur Wandaufhängung. Höhe 26cm.
535
II
€ 300,00
Kürassierhelm für Mannschaften

Kürassierhelm für Mannschaften

der Leib-Gendarmerie, M 1843. Helmglocke und Spitze aus Stahl, Messingmontierungen, die Schuppenkette gewölbt an eisernen Schlitzschrauben mit Kokarde. Der Gardestern aus Neusilber mit dem separat angebrachten Vaterlandsbandeau. Innen Hersteller "W. JAEGER", ledernes Innenfutter.
536
II
€ 4.000,00
2 einzelne Epauletten

2 einzelne Epauletten

für einen Generalleutnant und einen Generalleutnant zur Disposition. Die Monde silbern bzw. vergoldet, silberne Felder, jeweils ein Rangstern zum "Generalleutnant", rotes Unterfutter.
537
II-
€ 300,00
Kammerherrendegen aus Adelsbesitz

Kammerherrendegen aus Adelsbesitz

um 1900. Vergoldetes Bügelgefäß mit Perlmuttgriffschalen, das Stichblatt mit zwei Adlerköpfen und Rankendekor um ein Medusenhaupt. Die Klinge mit Zierätzung, schwarze Lederscheide mit zwei vergoldeten Beschlägen und schildförmigem Tragehaken. Länge 97cm.
538
II
€ 1.000,00
Feldbinde für Offiziere,

Feldbinde für Offiziere,

M 96, Silbergespinst hinterlegt mit blauem Tuch (minimale Mottenspuren), Schloß versilbert, geprägt mit aufgelegtem gekrönten Namenszug. Farbfrische kaum getragene Erhaltung, im Kasten.
539
II
€ 200,00
Feldbinde für Offiziere der Kaiserlichen Marine,

Feldbinde für Offiziere der Kaiserlichen Marine,

dazu Unterschnallgürtel mit Schloss und eine Feldbinde für Offiziere der Kriegsmarine. 3 Exemplare
540
II
€ 200,00
Konvolut von ca. 30 Metalleffekten

Konvolut von ca. 30 Metalleffekten

für Kartuschtaschen, Tschakos, Schulterstücke oder Epauletten. Dabei Königskronen, Chiffren, Landwehrkreuze, einige Ziffern etc. Bitte besichtigen!
541
II
€ 150,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Kapitän zur See der Kaiserlichen Marine. Geflochtene Schulterstücke aus schwarz-rot durchzogener Silberschnur mit 2 Rangsternen, dunkelblaues Tuchfutter, vergoldete Kaiserliche Marine Knöpfe.
542
II
€ 100,00
Löwenkopfsäbel

Löwenkopfsäbel

für Offiziere der Artillerie. Vergoldetes Bügelgefäß mit Löwenkopf, Fischhautgriff mit Drahtwicklung, glatte Stahlklinge, schwarz lackierte Scheide, mit Portepee und Gehänge.
543
II
€ 250,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Oberleutnant zur See der Kaiserlichen Marine - Marineflieger. Schulterstücke aus schwarz-rot durchzogener Silberschnur mit einem Rangstern und geflügeltem Propeller, dunkelblaues Tuchfutter, vergoldete Kaiserliche Marine Knöpfe.
544
II
€ 100,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

für Mannschaften des Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment. Feldgraues Tuch mit aufgelegter roter Stickerei, feldgraue Knöpfe.
545
II+
€ 100,00
Kaiserschießpreis

Kaiserschießpreis

der Infanterie 1896, 1910 und 1912. Messing vergoldet auf dunkelblauem Tuch.
546
II
€ 200,00
Konvolut von 10 Schirmmützen

Konvolut von 10 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen, teils feldgraue Ausführungen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
547
II-III
€ 500,00
Füsilier-Offiziers-Säbel,

Füsilier-Offiziers-Säbel,

Modell 1826. Messingbügelgefäß vergoldet, der Griff mit Fischhaut und Drahtwicklung, die Klinge mit vergoldeter Zierätzung "EISENHAUER" und umseitig "DAMASSTAHL". Die Scheide schwarz beledert, ebenfalls Messingmontierung, ein Tragehaken. Länge 98cm.
548
II
€ 700,00
Ulanen-Offiziers-Säbel,

Ulanen-Offiziers-Säbel,

1. Hälfte 19. Jahrhundert, wohl um 1830. Messing Bügelgefäß mit großen Parierlappen, der vordere dekoriert mit gekreuzten Lanzen. Hilze mit Rochenhaut bezogen und mit Silberdrahtwicklung. Unverzierte, breite Steckrückenklinge mit Schör. Vernickelte Stahlscheide mit zwei Messingbändern und Ringen. Länge 98cm. Ledernes Tragegehänge. Getragenes Stück mit altersbedingten Gebrauchsspuren.
549
II-III
€ 750,00
Kavallerie-Offizierssäbel um 1800.

Kavallerie-Offizierssäbel um 1800.

Messingbügelgefäß mit Löwenkopf, mit lederbezogener Griff mit Drahtwicklung. Die gebogene Klinge mit Verzierungen und Resten der Vergoldung. Schwarze Lederscheide (Altersspuren) mit Messingmontierungen und zwei Trageringen. Länge 98cm.
550
II-III
€ 500,00
Konvolut von 12 Schirmmützen

Konvolut von 12 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen, teils feldgraue Ausführungen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
551
II-III
€ 500,00
Konvolut von 10 Schirmmützen

Konvolut von 10 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen, teils feldgraue Ausführungen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
552
II-III
€ 500,00
Attila eines Rittmeister

Attila eines Rittmeister

im Thüringischen Husaren-Regt. Nr. 12, Torgau. Hellblaues Tuch mit silberner Verschnürung und Litzen, versilberte Knöpfe und Knebel, die Schulterstücke mit zwei Rangsternen, innen Tuchfutter. Getragene Erhaltung.
553
II-
€ 600,00
Großes Schuh- und Stiefelkonvolut

Großes Schuh- und Stiefelkonvolut

mit über 120 Teilen, dabei Stiefel, Halb- und Schnürstiefel und Gamaschen aus braunem oder scharzen Leder, aus der Zeit des 1. und 2. Weltkrieg, überwiegend paarig. Genagelte Sohlen, teils später, einige Stahlsporen, dazu diverse Schuhspanner. Teils mäßiger Zustand, wir empfehlen eine Besichtigung!
554
II-III
€ 1.000,00
Konvolut von 13 Schirmmützen

Konvolut von 13 Schirmmützen

für Mannschaften und Offiziere, Kaiserliche Armee und 1. Weltkrieg, überwiegend Preußen, teils feldgraue Ausführungen. Die Mützen stark getragen, teils mit Mängeln. Bitte besichtigen!
555
II-III
€ 500,00
Schirmmütze

Schirmmütze

für Offiziere, 1. Weltkrieg. Feldgraues Tuch mit grünem Bund und grüner Paspelierung, lederner Vorderschirm und Kinnriemen, zwei Offizierskokarden, innen Schweißleder und Seidenfutter mit Hersteller. Gr. 59
556
II
€ 200,00
Konvolut von 10 Uniformen

Konvolut von 10 Uniformen

der Kaiserzeit bis 1. Weltkrieg, dabei Attila für Mannschaften der Husaren, Felduniform eines Leutnant der Flieger, Lederjacke mit Schulterstücke der Flieger, Feldgrauer Rock eines Kapitän zur See der Kaiserlichen Marine (?), 2 dunkelblaue Jacken für Offiziere und Mannschaften der Kaiserlichen Marine (mit weißem Hemd und Kragen). Mit Mängeln, bitte besichtigen.
557
II-III
€ 1.000,00
Epauletten

Epauletten

eines Staatsbeamten im Rang eines Leutnant, goldene Monde, die Felder belegt mit schwarzem Tuch, darauf bekröntes preußisches Wappenschild, dunkelblaues Unterfutter. Kleine Mottenlöcher.
743
II-
€ 100,00
Kaiserkronen

Kaiserkronen

zur Uniform der Kaiserlichen Marine, Metall vergoldet, an Splinen. 4 Exemplare
744
II
€ 100,00
Paar Schulterstücke

Paar Schulterstücke

eines Leutnant der Flieger. Feldgraues Gespinst mit schwarz-weißen Durchzügen, aufgelegter gefügelter Propeller, weißes Tuchfutter.
745
II
€ 100,00
Frontkämpferbund,

Frontkämpferbund,

Fahnenträgerabzeichen, farbige Stickerei auf dunkelblauem Tuch.
746
II
€ 250,00
Paar Epauletten eines Leutnant

Paar Epauletten eines Leutnant

im Infanterie Regt. Nr. 162. Goldene Monde, weiße Felder mit goldener "162", rotes Tuchfutter
747
II
€ 120,00
Paar Achselstücke

Paar Achselstücke

eines Leutnant des Jäger zu Pferd Regt. Nr. 2
748
II
€ 80,00
4 Schulterstücke,

4 Schulterstücke,

Achselklappen für Offiziere und Mannschaften der Feldpost
749
II
€ 100,00
Konvolut von 5 Achselklappen

Konvolut von 5 Achselklappen

für Mannschaften des Landwehrbezirkskommando.
750
II
€ 80,00
Mannschaften der Sanitätstruppen,

Mannschaften der Sanitätstruppen,

4 Schulterklappen, Ärmelabzeichen und 2 Armbinden
751
II
€ 150,00