Корзина
Ваши предложения

Sachsen, Kgr.

Militär St. Heinrichs-Orden,

Militär St. Heinrichs-Orden,

Ritterkreuz. Kreuz Silber vergoldet und emailliert, das Medaillon gemalt, an starrer Krone im Stil der Stiftungszeit. Wohl nicht sächsische Fertigung oder Ersatz für ein goldenes Ritterkreuz.
496
II
€ 800,00
Zivilverdienstorden,

Zivilverdienstorden,

1. Modell 1815-1891, Ritterkreuz 1. Klasse. Kreuz Gold emailliert, fein gemalte Medaillons, rückseitig "FÜR VERDIENST UND TREUE", am Band. Feinste Qualität und Erahltung.
497
I-II
€ 1.500,00
Zivilverdienstorden,

Zivilverdienstorden,

2./3. Modell bis 1918, Bruststern zum Großkreuz. Stern Silber, das Medaillon Silber vergoldet und emailliert, ohne Hersteller, an Nadel. Wohl Fertigung der 1920er Jahre.
498
I-II
€ 1.200,00
Zivilverdienstorden,

Zivilverdienstorden,

2. Modell 1891-1918, Großkreuz oder Komturkreuz ab 1910. Kreuz Silber vergoldet und emailliert, der untere Kreuzarm mit Punzierung "S" für Silber. Typische Fertigung der Firma Scharffenberg in Dresden.
499
I-II
€ 1.500,00
Zivilverdienstorden,

Zivilverdienstorden,

2./3. Modell bis 1918, Bruststern zum Komturkreuz. Stern Silber, das Medaillon Gold emailliert, rückseitig Herstellermedaillon der Firma Scharffenberg Dresden, an Nadel.
500
I-II
€ 1.250,00
Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

1. Modell 1850-1876, Bruststern zum Großkreuz. Stern Silber brillantiert mit goldenem emaillierten Medaillon, der Medaillonring Gold brillantiert, rückseitig vergoldete Nadel, Herstellerpunzierung der Firma Scharffenberg (zweizeilig). Hier ein Stern in seltener Originalqualität aus der Stiftungszeit. Gustav Adolph Scharffenberg wurde 1849 seitens der Ordenskanzlei zum Lieferanten aller kgl. sächsischen Ordensdekorationen bestimmt.
501
I-II
€ 2.800,00
Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

2. Modell 1876-1918, Großkreuz bzw. Komturkreuz. Kreuz Silber vergoldet und emailliert, der untere Kreuzarm mit Punzierung "S" für Silber, die seitlichen Kreuzarme mit Hersteller "Scharffenberg Dresden", dazu spätere Schärpe.
502
I-II
€ 1.250,00
Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

Königl. Sächsischer Albrechts-Orden,

2. Modell 1876-1918, Großkreuz mit Schwertern und Bruststern der Sonderstufe mit Schwertern. Kreuz Gold emailliert, die typischen Schwerter des 1. Weltkrieges in vergoldetem Silber. Goldener Stern, Silber vergoldet, mit silbernen Schwertern zum Großkreuz (Sonderstufe), das Medaillon emailliert, ohne Hersteller, jedoch eine typische Fertigung des Königl. Sächsischen Hofuweliers Scharffenberg in Dresden. Ausführung mit mehrteiliger Medaillonplatte, die Schwerter direkt am äußeren Perlrand des Medaillons verlötet. Sehr schöner, einwandfreier Originalsatz dieses hohen und sehr seltenen Kriegsordens. Laut Weber/Arnold/Keil "Die Orden des Königreiches Sachsen" wurden nur 68 Exemplare dieser Klasse (ausschließlich in silbervergoldeter Ausführung) verliehen.
503
I-II
€ 6.000,00
Hausorden der Rautenkrone,

Hausorden der Rautenkrone,

Kreuz des Ordens. Kreuz Silber vergoldet und emailliert, fein graviertes Medaillon, verzierte Trageagraffe, an Schärpe. Dekorative Fertigung nach 1918.
721
II
€ 700,00
Militär St. Heinrichs-Medaille,

Militär St. Heinrichs-Medaille,

Silber, fein geprägt mit Stempelschneider "F.U.", zusammen mit Eisernem Kreuz 1914 2. Klasse an Ordensspange. Dazu die Interimsbandspange und die Vorläufiges Besitzzeugnis 1916.
722
II+
€ 200,00
Dienstauszeichnung

Dienstauszeichnung

Medaille für 10 Jahre "lange und gute Dienste", Bronze, am Band. 1. Modell 1. Typ
723
II
€ 120,00
Konvolut von 8 Verleihungsurkunden,

Konvolut von 8 Verleihungsurkunden,

Ehrenkreuz 1916 mit Statuten, Urkunde zum Ritterkreuz des Albrechts-Orden 1. Klasse 1879 (eingerissen), Landwehr DA 2. Klasse 1878, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1918, Friedrich-August-Medaille in Silber 1918 und Bronze (2) 1917, 1915 mit Statuten, KDM Stahl 1872, Verwundetenabzeichen Schwarz 1918
724
II-III
€ 100,00