Корзина
Ваши предложения

Sachsen, Kgr.

Grenadiersäbel

Grenadiersäbel

der Polnisch-Sächsischen Infanterie nach 1700. Messinggriff und Bügelgefäß mit seitlicher Kammerstempelung, die Klinge mit dem bekrönten Monogramm "AR" für August II. der Starke. Länge 82cm. Ähnliche Exemplare befinden sich im Warschauer Armeemuseum (Muzeum Wojska Polskiego).
495
II
€ 1.500,00
€ 4.000,00
Kavallerie-Offiziersdegen

Kavallerie-Offiziersdegen

unter August III. von Polen, datiert Dresden 1745. Feuervergoldetes Bügelgefäß, der Griff mit feinst gearbeiteter Drahtwicklung, Stichblatt mit Gravur "Dresden 1745", die Klinge mit bekrönter Chiffre "AR" für König August III. von Polen und Kurfürst von Sachsen. Länge 107.
496
II
€ 2.000,00
€ 2.600,00
Kartuschkasten

Kartuschkasten

für Offiziere der Feldartillerie, um 1910. Vergoldeter Messingkasten mit glänzendem silbernen Trophäen-Deckelzierrat, komplettes zugehöriges Bandelier aus mit rotem Tuch (stärker beschädigt) unterlegter Metalltresse (korrodiert), darauf silbernes sächs. Wappenzierrat.
499
II-III
€ 350,00
€ 350,00
Kgl. Sächsische Grade-Reiter-Regt.

Kgl. Sächsische Grade-Reiter-Regt.

(1. Schweres Regt.) Dresden, 3 Atelierfotos um 1910. Aufnahmen von Angehörigen des Regimentes mit Paradehelm mit Löwen-Aufsatz. Fotos auf Hartkarton, Höhe 17cm.
500
II
€ 300,00
€ 340,00
Armbinde für Funker,

Armbinde für Funker,

Kgl. Sächs. Armee. Blaues Tuch mit weißer Stickerei, Metallverschluß.
665
II
€ 100,00
€ 100,00