Warenkorb
Gebotsliste

Sächsische Herzogtümer

Marmorbüste Herzog Ernst II.

Marmorbüste Herzog Ernst II.

von Sachsen-Coburg und Gotha, ausgeführt von Wolf von Hoyer 1844 in Rom. Antikisches Kopfbildnis des Jungen Herzogs mit Kinn und Oberlippenbart, um die Schultern Tuchdraperie. Hinten auf den Sockel graviert "W. VON HOYER ROMA. 1844". Höhe 67, Breite 48cm. Ernst war der älteste Sohn von Herzog Ernst von Sachsen-Coburg-Saalfeld und Prinzessin Luise von Sachsen-Gotha-Altenburg, der letzten legitimen Nachkommin des gleichnamigen Fürstenhauses. Der Altersunterschied zwischen den beiden Ehepartnern war erheblich. Zum Zeitpunkt der Eheschließung am 31. Juli 1817 war die Braut 16 Jahre alt, der Bräutigam 33. Ernsts jüngerer Bruder war Prinz Albert, der spätere Gemahl der britischen Königin Victoria.
502
II+
€ 4.000,00
€ 4.200,00