Basket
Your Bids

Konvolut von Porzellanfiguren,

Konvolut von Porzellanfiguren,

Kaiser Napoleon I. zu Pferde und 8 Offiziere der französischen Armee, weißes Porzellan farbig bemalt. Mitte 20. Jahrhundert.
347
II
€ 300,00
Paar weiße Stulpenhandschuhe

Paar weiße Stulpenhandschuhe

für Offiziere der Garde du Corps oder Dragoner. Feines weißes Leder, in getragener Erhaltung.
360
II-
€ 400,00
Luxusausführung

Luxusausführung

eines Infanterie-Offiziersdegen (IOD) aus dem Nachlaß des Gardeoffizier Dorendorff. Feuervergoldetes Bügelgefäß, durchbrochen gearbeitet mit Preußischem Adler in beidseitigem Relief, eingeschraubtes Siegel mit Monogramm, feinste Ziselierung. Der Griff Holz geschnitzt und Drahtwicklung, aufgelegt der Gardestern (emailliert). Die extrabreite Luxusklinge (31mm) aus Damast mit gebläuter und goldener Zierätzung mit Inschrift "Bärensprung s/l Dorendorff 1894" und umseitig "Ziehe mich nicht ohne Grund / Stecke mich nicht ohne Ehre". Der Rücken mit "Eduard Kühne, Erfurt", die Klinge mit eingeschlagenem Hersteller "W.K.& C.". Stahlscheide mit schwarzer Lackierung (nachlackiert). Länge 118cm. Außergewöhnliche Qualität in guter Erhaltung.
368
II
€ 6.500,00
Füsilier-Offiziers-Säbel,

Füsilier-Offiziers-Säbel,

Modell 1826. Messingbügelgefäß vergoldet, der Griff mit Fischhaut und Drahtwicklung, die Klinge mit vergoldeter Zierätzung "EISENHAUER" und umseitig "DAMASSTAHL". Die Scheide schwarz beledert, ebenfalls Messingmontierung, ein Tragehaken. Länge 98cm.
372
II
€ 900,00
Ulanen-Offiziers-Säbel,

Ulanen-Offiziers-Säbel,

1. Hälfte 19. Jahrhundert, wohl um 1830. Messing Bügelgefäß mit großen Parierlappen, der vordere dekoriert mit gekreuzten Lanzen. Hilze mit Rochenhaut bezogen und mit Silberdrahtwicklung. Unverzierte, breite Steckrückenklinge mit Schör. Vernickelte Stahlscheide mit zwei Messingbändern und Ringen. Länge 98cm. Ledernes Tragegehänge. Getragenes Stück mit altersbedingten Gebrauchsspuren.
373
II-III
€ 1.000,00
Kavallerie-Offizierssäbel um 1800.

Kavallerie-Offizierssäbel um 1800.

Messingbügelgefäß mit Löwenkopf, mit lederbezogener Griff mit Drahtwicklung. Die gebogene Klinge mit Verzierungen und Resten der Vergoldung. Schwarze Lederscheide (Altersspuren) mit Messingmontierungen und zwei Trageringen. Länge 98cm.
374
II-III
€ 750,00
6 Hartkarton - Atelierfotos

6 Hartkarton - Atelierfotos

vom Mannschaften des 2. Hannoverschen Infanterie-Regt. 77, gerahmt hinter Glas, um 1895
12399
II
€ 25,00
4 Trommelhaken,

4 Trommelhaken,

unterschiedliche Ausführungen um 1900, teils mit Lederschlaufen.
15217
II
€ 80,00
13 Teile aus dem

13 Teile aus dem "Damaskus-Service"

für Kaiser Wilhelm II. der KPM Berlin. Große Vorlageplatte (Durchmesser 30,4cm) mit Besitzermarke "WR" und datiert 1905. 11 Speiseteller (Durchmesser 24,5cm) und eine große ovale Vorlageplatte.
18745
I-II
€ 6.000,00
32 Teile des umfangreichen KPM Service

32 Teile des umfangreichen KPM Service

für den Staatsminister Graf Carl Friedrich von Wylich und Lottum. Porzellan, Emaildekor und Vergoldung. Bestehend aus einer großen ovalen Terrine konisch, Suppennapf mit Deckel und Löwenfüßen, Saucière mit Schwanengriff und 2 großen Löffeln, Mostrichfässchen mit Löffel, drei ovalen und vier runden Schüsseln antikglatt, jeweils in drei verschiedenen Größen, fünf viereckigen Compotièren in zwei verschiedenen Größen, einer runden Saladière, zwei kleinen oktogonalen Schüsseln (Geléeschalen) und 12 Speisetellern antikglatt. Alle Teile dekoriert mit umlaufendem Eichenlaubkranz und breiten Vergoldungen. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, Pressnummern, Malerzeichen. KPM Berlin 1834.
19126
I-II
€ 4.500,00
Tischglocke,

Tischglocke,

sog. Kaiserglocke auf neogotischem Stand, Deutschland, wohl 1880-1900. Messing teils versilbert. Profilierte Bronzeglocke mit Wappen-/Kartuschenapplikationen, Inschrift mit Widmung ans Deutsche Reich. Gedrechselter Knauf mit 4 Puttoköpfen. Hexagonaler, neogotischer Sockel mit Eichenlaubfries, H. (mit Sockel) 16 cm.
22465
II
€ 320,00