Warenkorb
Gebotsliste

Großbritannien

Großbritannien,

Großbritannien,

Brillantenporträt König Eduard VII. von England, gerahmt in Brillanten. Brustporträt des Monarchen auf Elfenbein (77x63mm) hinter Glas, hier in Generalsuniform dekoriert mit den Bruststernen des Hosenbandordens, des Bath-Orden und des Sachsen-Ernestinischen Hausordens. Die feine Miniaturmalerei am rechten Rand signiert "G. Kantor Berlin". Der feuervergoldete Rahmen (98x81mm) besetzt mit ca. 100 Brillanten von zusammen über 8,00 Karat mit leuchtender Brillanz. Das Porträtmedaillon im ledernen Originaletui. König Eduard VII. (1841-1910) entstammte dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha und war der älteste Sohn Königin Victorias. Zur Regentschaft Eduard VII. waren die Beziehungen nach Berlin zwar politisch angespannt, jedoch oft familier, so Besuchte Eduard VII. im Februar 1909 Kaiser Wilhelm II. in Berlin. Das hier angebotene Bildnis des Königs von England sicher ein kostbares Geschenk an ein Familienmitglied.
295
I-II
€ 5.000,00
Königlicher Victoria-Orden,

Königlicher Victoria-Orden,

Bruststern zum Kommandeurkreuz 1. Klasse, gestiftet 1896. Stern Silber brillantiert, das Medaillon vergoldet und emailliert, rückseitig Verleihungsnummer "566", an goldener Tragenadel. Zei 1074
296
I-II
€ 480,00

"Distingiushed Service"-Orden,

Ordenskreuz aus der Zeit König Georg V. (1911-1937). Kreuz Silber mit goldenen Auflagen, emailliert, silberne Tragemontierung mit Band, im Verleihungsetui der Firma Garrard London, goldgeprägter Aufdruck "D.S.O.". Zei 1138
297
I-II
€ 900,00
Order of British India,

Order of British India,

1. Modell um 1840/50, Dekoration 1. Klasse. Stern Gold, hohl gefertigt, mit emailliertem Medaillon, der Löwe im Zentrum mit feiner Ziselierung, am blaues Halsbandstück. Der Orden für Britisch-Indien wurde 1837 für Verdienste um die Ost-Indien Company gestiftet.
298
I-II
€ 1.500,00
Medaille

Medaille

"FOR LONG SERVICE AND GOOD CONDUCT", König Georg V., im Rand "20243 SJT. G. FULKER. R.F.A", am Band
678
II
€ 100,00